Biotop

Esche, Hasel, Stieleiche und Moorbirke

Inhalt:
Dieses einzigartige Mazerat enthält Extrakte aus den frischen Knospen von 4 Bäumen, der Stieleiche, Hasel, Esche und Moorbirke, die in Speicher (AR) geerntet wurden. Ausserdem Glycerol, Wasser und Alkohol 30%

Qualitäten:
Warm 2, trocken 1-2

Traditionelle Anwendung

Trägt zum Wohlbefinden im Frühling bei - Trägt zur gesunden Stoffwechselfunktion bei - Trägt zur angemessenen Ausscheidungsfunktion bei - Unterstützt die Vitalität

35.00

85 in stock

 Mengenrabatt

 Anzahl  Rabatt  Aktionspreis
 5 – 9  10%  €31.50
 ab 10  20%  €28.00

Aktionen nicht kumulierbar
bestehende Aktionen sind vom Mengenrabatt ausgeschlossen

Prinzipien

Mercurius

Sulfur

Sonne und Mond

Merkur und Jupiter

Luft

Geschichte

Diese einzigartige Mischung besteht aus den Knospen von vier verschiedenen Bäumen – Esche, Hasel, Stieleiche und Moorbirke –, die aus demselben Biotop gesammelt wurden. Die Traditionelle Europäische Naturheilkunde hat diesen Bäumen eine herausragende Rolle zugewiesen. Jede von ihnen verkörpert eine spezifische Kraft: Die Esche steht für die vitalisierende Energie der Sonne, die Hasel symbolisiert die bewegende Kraft des Merkurs, die Eiche repräsentiert die aufbauende Kraft des Jupiters und die Moorbirke verkörpert die erneuernde Energie des Mondes.

Tradition

Die vier Bäume, deren Knospenkraft im Mazerat vereint sind haben je einen eigenen, tief verankerten Stellenwert in unserer Kultur.

Herstellung

Die für dieses Mazerat verwendeten Eichen-, Hasel- und Eschenknospen wurden am 22. April um 15.40h als der Mond im Stier, ein Erdzeichen stand und die Birkenknospen am 26. April 2023 um 19.20h als der Mond im Zwilling, ein Luftzeichen stand von Christina Thum sorgsam geerntet. Die für dieses Mazerat verwendeten Eichen-, Hasel- und Eschenknospen wurden am 22. April als der Mond im Stier, einem Erdzeichen stand, geerntet. Die Birkenknospen wurden am 26. April 2023 als der Mond im Zwilling, einem Luftzeichen stand, geerntet. Sie wurden zusammen für 3–4 Wochen schonend in einer Mischung aus Alkohol, Glycerol und Wasser ausgezogen. Der Erdaspekt senkt die energetischen Eigenschaften von Eiche, Hasel und Esche tiefer ins Stoffliche der Knospen. Der Luftaspekt verstärkt den ohnehin in den Birkenknospen vorhandene Bewegungsaspekt. Durch die Assemblage erfolgt eine verstärkte Anregung durch das luftige Element von Jupiter-, Venus-, Merkur- und Sonnenkräfte der Knospe.

Symbolik

Die Esche steht für die Sonne, der Hasel für den Merkur, die Eiche für den Jupiter und die Moorbirke für den Mond. Diese Bäume sind tief in der Natur- und Symbolikgeschichte verwurzelt und stehen für die Verbindung zwischen den natürlichen Elementen und den wohltuenden Kräften der Bäume.

Anwendung

Kurzzeitig: Stündlich in den Mund sprayen
Langzeitig: 2 – 3 mal täglich in den Mund sprayen
Der alkoholisch-wässrige-Glycerol-Auszug in den Verdünnungsstufen D1 und D2 kann problemlos mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln kombiniert werden.

Sammler/in

Christina Thum

Erntebericht

Die sorgfältig ausgewählten Knospen wurden in einem gemeinsamen Biotop gesammelt, wodurch die besondere Verbindung und Synergie dieser Bäume hervorgehoben wird. Ihre Ernte erfolgte in verschiedenen Mondphasen und unter Einfluss unterschiedlicher Elemente, um ihre spezifischen Kräfte optimal zu nutzen.